Verflüssigtes Erdgas


Verflüssigtes Erdgas
LNG – ist Erdgas, das bei Temperaturen, die unter der kritischen Temperatur liegen, in den flüssigen Zustand überführt ist. Das LNG ist eine tiefkalte Flüssigkeit, die aus Erdgas durch Abkühlung auf dessen Taupunkt von -161,5 °C gewonnen wird. Kristallisationsbeginn –  -182,5 °C, Dichte – 0,42 kg/l. Es wird mittels spezieller Tiefkühlanlagen erzeugt, gespeichert und befördert. Der Hauptvorteil von LNG ist die 600-fache Reduzierung des Gasvolumens durch die Verflüssigung. Tatsächlich bedeutet das, dass in ein- und demselben Volumen bei einem Druck von 20 MPa um das 3-fache mehr an LNG als an komprimiertem Erdgas (CNG) enthalten ist. So enthält eine 50 Liter Autogasflasche unter normalen Bedingungen bei 20 MPa 10–12 Kubikmeter Erdgas in gasförmigem Zustand, was 12–15 Liter Benzin entspricht, dabei verringert sich das Gewicht des Leerguts für seine Aufbewahrung und Beförderung. Das LNG wird in Verflüssigungsanlagen im Kühl- und Tiefkühlverfahren erzeugt, auch unter Verwendung der Wirkdruckenergie an Gasverteilungsstationen und an automatischen Gasbefüllungs-Kompressor-Stationen (CNG-Tankstationen).

Glossar von Öl und Gas. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erdgas — Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares Naturgas, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt. Es tritt häufig zusammen mit Erdöl auf, da es auf ähnliche Weise entsteht. Erdgase bestehen hauptsächlich aus hochentzündlichem Methan,… …   Deutsch Wikipedia

  • LNG als Brennstoff für Schiffe — Verflüssigtes Erdgas (LNG) als Brennstoff für Schiffe wird aufgrund der Vorschriften zum Umweltschutz in der Schifffahrt zukünftig eine Rolle spielen. Inhaltsverzeichnis 1 LNG Tanker mit Dampfantrieb 2 LNG Tanker mit Motorantrieb 3 Andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Compressed Natural Gas — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdgaslagerstätten — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gastechnik — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erdgaspipelines — In dieser Liste der Erdgaspipelines werden Pipelines geführt, die Erdgas transportieren. Inhaltsverzeichnis 1 Afrika 2 Asien 3 Europa 4 Nordamerika …   Deutsch Wikipedia

  • Globales Ölfördermaximum — Abb. 1: Oben: Die Förderung einer Ölquelle in mehreren Phasen. Unten: Die Gesamtförderung mehrerer Quellen kann durch die sog. Hubbert Kurve beschrieben werden.[1] Diese Kurve ist die erste Ableitung einer als „logistische Funktion“ bezeichneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liquefied Natural Gas — Als Flüssigerdgas (Abkürzung LNG für engl. liquefied natural gas) bezeichnet man durch Abkühlung mittels Methan auf 161 bis 164°C (109 K bis 112 K) verflüssigtes Erdgas. LNG weist etwa 1/600stel des Volumens von Erdgas in Gasform auf. Besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • Liquefied natural gas — Als Flüssigerdgas (Abkürzung LNG für engl. liquefied natural gas) bezeichnet man durch Abkühlung mittels Methan auf 161 bis 164°C (109 K bis 112 K) verflüssigtes Erdgas. LNG weist etwa 1/600stel des Volumens von Erdgas in Gasform auf. Besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • Liquified natural gas — Als Flüssigerdgas (Abkürzung LNG für engl. liquefied natural gas) bezeichnet man durch Abkühlung mittels Methan auf 161 bis 164°C (109 K bis 112 K) verflüssigtes Erdgas. LNG weist etwa 1/600stel des Volumens von Erdgas in Gasform auf. Besonders… …   Deutsch Wikipedia